Anzeige: AAAKontrast Kontrast
Seiten : 1 | 2 (2 Seiten)

" In dem Bestreben im näheren Heimatraum eine starke, auch künftigen Anforderungen entsprechende Gemeinde zu erhalten und zu festigen...

[weiter]
Das Wappen des Marktes Burkardroth

Geteilt und oben gespalten; vorne geschacht von Rot und Silber, hinten zwei in silber schräg gekreuzte rote Streitkolben; unten in blau schräg gekreuzte wachsende silberne Lilienstängel.

[weiter]

Mit Wirkung zum 01. Januar schließen sich die 10 ehemals selbständigen Gemeinden Burkardroth, Frauenroth, Gefäll, Katzenbach, Lauter, Oehrberg, Stralsbach, Waldfenster, Wollbach und Zahlbach zur neuen Einheitsgemeinde ,,Markt Burkardroth" zusammen .

[weiter]

Die Jahre 1973 bis 1975 im Überblick...

[weiter]

Die Jahre 1976 bis 1979 im Überblick...

[weiter]

Die Jahre 1984 bis 1989 im Überblick...

[weiter]

Die Jahre 1980 bis 1983 im Überblick...

[weiter]

Die Jahre von 1990 bis 1996 im Überblick...

[weiter]

Die Jahre 1997 bis 1999 im Überblick...

[weiter]

Die Jahre 2000 bis 2004 im Überblick...

[weiter]

Die Jahre 2005 bis 2007 im Überblick...

[weiter]

Das Jahr 2008 im Überblick...

[weiter]
Seiten : 1 | 2 (2 Seiten)