2019

Das Jahr 2019 im Überblick ...

2019

  • DieTratitionsmetzgerei Kirchner am Marktplatz in Burkardroth geht in den Ruhestand. Sie verpachten das Geschäft an die Rhönmetzgerei Arnold aus Gefäll.
  • Der Markt bekommt mit Stefan Blumrich einen neuen Förster für den Gemeindewald.
  • Stangenroth bekommt, als Treffpunkt mitten im Ort,  die Sebastianus Stube. Eingeweiht wurde sie durch Pfarrer  Stephan Hartmann im Rahmen einer kleinen Feierstunde.
  • Nachdem in Waldfenster bei einem Carport ein Feuer ausbricht, greift dieses auch auf ein Wohnhaus über. Die Bewohner blieben unverletzt.
  • Die Kanal- und Straßenbauarbeiten beginnen im zweiten Bauabschnitt in der Stralsbacher Von-Henneberg-Straße.
  • Die Regierung von Unterfranken erlässt eine Anordnung zur Überwachung und Bekämpfung der Nadelholzborkenkäfer, Buchdrucker, Kupferstecher, Lärchenborkenkäfer und dem Nordischen Fichtenborkenkäfer.
  • Start des Volksbegehrens "Rettet die Bienen".
  • Nachdem der Grüne Markt in Burkardroth Geschichte ist, stellt die Allianz "Kissinger Bogen" das neue und erweiterte ABO für den  "Bio-Gemüsekorb" vor.
  • Die Tanzgruppe "Michschnitten" vom TSV Stangenroth organisiert ein erstes Tanztevent mit Tanzgarden aus dem gesamten Landkreis mit großem Erfolg in der Rhönfesthalle in Stangenroth.
  • Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Amtsblätter nicht wie Zeitungen berichten dürfen.
  • Das Neubaugebiet "Bocksäcker" in Premich bekommt Straßennamen.
  • Die Grundschule Burkardroth wird zum 10. Mal in Folge als "Umweltschule in Europa" vom Bayerischen Umweltministerium ausgezeichnet.
  • Birgit Below wurde als erste Frau im Landkreis Bad Kissingen für ihren 40-jährigen Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Wollbach durch Landrat Thomas Bold ausgezeichnet.
  • Im Frühjahr verstirbt Joachim Metz, der langjährige Schulhausmeister der Mittelschule Burkardroth tödlich bei einem Verkehrsunfall.
  • Das Projekt "Rhönkäppchen" der Allianz "Kissinger Bogen" wird mit 100.000 Euro von der Bundesregierung gefördert.
  • Erneut große Dürre, Regen fehlt schon seit Wochen nicht.
  • Einweihung der neuen Produktionshalle des Fertighausbauunternehmens Wolf Haus in Gefäll.
  • Der Marktgemeinderat beschließt eine neue Satzung für Hundehalter mit einer Leinenpflicht.
  • Karl Hauck, langjähriger Pfarrer von Gefäll, Premich und Stangenroth und Ehrenbürger vom Markt Burkardroth feiert in Nordheim sein Eisernes Priesterjubikäum.
  • Stralsbacher kämpfen mit erhelblichen Geruchsproblemen. Ursache dafür war ein Problem mit der Pumpleitung.
  • Kassenverwalter Jürgen Kirchner vom Markt Burkardroth feiert sein 40. Dienstjubiläum.
  • Die VHS Burkardroth schließt sich den städtischen Volkshochschulen Bad Kissingen und Hammelburg an.
  • Bund und Freistaat einigten sich darauf, dass eine Wechselstrom-Leitung P43 von Mecklar nach Bergrheinfeld kommen soll.
  • In Stralsbach sammelte die Interessengemeinschaft Stralsbach Informationen über die Lärm- und Geruchsproblematik der Abwasserdruckleitung.
  • Die Partnergemeinde Ense feiert im Herbst ihr 50. Jubiläum und gleichzeitig die 30-jährige Freundschaft mit dem Markt Burkardroth.
  • Das Gasthaus "Zum Weißen Rössl" in Stralsbach wird mit dem "Goldenen Fisch" vom Bezirk Unterfranken ausgezeichnet.
  • Die CSU nominiert einhellgi Daniel Wehner als Bürgermeisterkanditaten für den Markt Burkardroth.
  • Von der Wählergemeinschaft Waldfenster lässt sich Frank Heckelmann als Gegenkanditat zur Bürgermeisterwahl aufstellen.
  • Die öffentliche katholische Bücherei erhält das "Goldene Bücherei-Siegel" von der Diözese Würzburg.
  • Neue EU-Richtlinie sieht vor, dass bis 2033 alle Führerscheine in Deutschland umgetauscht werden.
  • Einbruch in Tankstelle in Stangenroth.
  • In Stralsbach sammelte eine Interessengemeinschaft Informationen über die Lärm- und Geruchsproblematik der Abwasserdruckleitung.
  • Albert Haus in Zahlbach erhält den Nachhaltigkeitspreis Mainfranken.
  • Die Regierung von Unterfranken hat dem Markt Burkardroth für den Kauf eines Tragkraftspritzenfahrzeuges TSF für die FFW Frauenroth die förderrechtlich bedeutsame vorzeitige Beschaffung genehmigt.
  • Laura Breuter-Widera und Hannah Silberbach aus Zahlbach holen zusammen mit Bea Michalski den Förderpreis für junge Künstler den Troubadourpreis.
  • Der Markt Burkardroth muss Wasserverlust durch löchrige Leitungen beklagen und dafür größere Investitionen in die Hand nehmen die auch auf die Bürger umgelegt werden müssen.
  • Der ehemalige Kreisrat Franz Bühner aus Gefäll stirbt im Alter von 89 Jahren.
  • Vodafone nimmt in Waldfenster eine LTE-Station in Betrieb.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Herr Gerhard Zeller

Am Marktplatz 10
97705 Burkardroth
Telefon: 0 97 34 / 91 01-27
E-Mail: Gerhard.Zeller@Markt-Burkardroth.de