Anzeige: AAAKontrast Kontrast
Stellenangebot beim Markt Burkardroth: Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten

Der Markt Burkardroth bietet folgendes Stellenangebot an: Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten

Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten

- Fachrichtung Allgemeine Innere Verwaltung -

Jede/r Schüler/in steht irgendwann vor der wichtigen Frage: „Wie stelle ich mir meine berufliche Zukunft vor, in welchem Beruf soll ich meine Ausbildung machen?“ Der soll natürlich den persönlichen Interessen und Fähigkeiten nahe kommen und möglichst gute Perspektiven eröffnen.

Dazu möchten wir uns heute ins Gespräch bringen: denn ab Herbst 2019 stellt der Markt Burkardroth einen neuen Ausbildungsplatz zur/m Verwaltungsfachangestellten bereit. Gefordert wird dafür mindestens ein mittlerer Bildungsabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand. In den nächsten Wochen wird die entsprechende offizielle Ausschreibung erfolgen: hier in der „Ortsschelle“ und den örtlichen Aushangkästen. Sie finden diese natürlich auch auf der gemeindlichen Homepage www.burkardroth.de. Bei einer Bewerbung sollte dann das Jahresabschlusszeugnis - das vor den großen Sommerferien überreicht wird - nicht fehlen.

Wir möchten heute einmal die Gelegenheit nutzen und das Berufsbild näher beschreiben. Es ist nämlich kein trockener, sondern ein wirklich schöner, attraktiver, abwechslungsreicher, erfüllender, bürgernaher Job (da sprechen wir aus langjähriger Erfahrung und Überzeugung).

Was leisten die Mitarbeiter/innen im Rathaus? Hier die Antwort in kurzen Worten: „Unser motiviertes und qualifiziertes Team sorgt engagiert und mit hohem Einsatz verlässlich für das Funktionieren des Alltags!“ Eine Gemeinde ist nämlich von A bis Z irgendwie (mit)zuständig. Das beginnt schon bei der Geburt (Beurkundung im Standesamt), geht über die Wasserversorgung, die Entwässerung hin bis zum Friedhofswesen. Spielplätze gehören genauso zum breitgefächerten Aufgabengebiet,
wie die Schulen, Brauchtums- und Heimatpflege, Tourismus, das Bauantrags-, Melde-, Pass-, Straßenverkehrs- oder Feuerlöschwesen. Wir sind nie „weit weg“, sondern stets „nah dran“ - immer im engen Kontakt und Dialog mit der Bürgerschaft, Vereinen und Organisationen. Wir sind für fast alles bzw. für alle da, und das sehr gerne.

Der Arbeitsplatz ist vor Ort (d. h. es gibt keine langen Anfahrtswege, keine Staus etc.), sicher, hat geregelte Arbeitszeiten und bietet auch später vielfältige Entwicklungs- bzw. Aufstiegs-
möglichkeiten. Verwaltungsfachangestellte genießen bei den Bürgern hohes Vertrauen und Wertschätzung. Es ist übrigens, das war kürzlich erst den Medien zu entnehmen, der Beruf mit der niedrigsten Abbruchquote (nur 4,1 %!). Und ganz so schlecht bezahlt, wie immer gesagt wird, ist er auch nicht. Die Vergütung im ersten Ausbildungsjahr beträgt aktuell rund 1.020 Euro brutto.

Interesse geweckt? Dann würden wir uns freuen, demnächst Ihre Bewerbung zu bekommen.

 

 

Sofern wir Ihr Interesse geweckt haben sollten, wenden Sie sich bitte kurzerhand an unseren Geschäftsleitenden Beamten, Herrn Gerhard Zeller. Sie erreichen ihn im Rathaus unter der Durchwahl 09734/9101-27 oder per Mail gerhard.zeller@markt-burkardroth.de.