Wandertag 2022

Ach wie schön ist die Rhön

Wandertag ITraditionell unternehmen die 5. -8. Klassen am Tag nach Christi Himmelfahrt einen Wandertag. Eigentlich wollten wir dieses Jahr gemeinsam den Thulbataler begehen, aber da wir keinen Bus bekamen, mussten wir von der Schule aus starten. Pünktlich um 7:45 Uhr versammelten sich alle Schüler und Lehrer im Pausenhof und los ging es.

Angeführt von Herrn Norbert Kleinhenz marschierte die gesamte Truppe in Richtung Waldfenster. Dort ging es am Waldrand entlang nach Stangenroth. Der Zieleinlauf war wieder unsere Schule, wo jeden Schüler schon ein Stück Pizza und Getränke erwartete. Leider zeigte sich der Wettergott ausnahmsweise mal nicht so gnädig. Teilweise windig und kalt und ab 10:00 Uhr gesellte sich auch noch ein leichter Dauerregen dazu. Wohl dem, der gut gerüstet mit Regenjacke und Schirm zum Wandertag kam. Einige, auch Lehrer, haben wohl nicht mit schlechtem Wetter in der Rhön gerechnet…

Da mussten kreative Lösungen her. Sei es ein einzelnes großes Blatt, das Schutz vor der Nässe bieten konnte oder wir wurden von Lucas Einfallsreichtum überrascht. Er baute sich aus einer ganzen Anzahl von großen Blättern und einem Stock einen funktionstüchtigen und nachhaltigen Regenschirm. Leider liefen einige Schüler sehr langsam, sodass sich die Gruppe immer weiter auseinanderzog und die zügigen Wanderer ewige Wartezeiten in Kauf nehmen mussten. Dadurch war die effektive Wanderzeit rekordverdächtig lange und ein Grillen an der „uanz Oche“ wäre zeitlich gar nicht mehr möglich gewesen. Aber, da wir dies aus anderen Gründen nicht geplant hatten, war die Alternative sich an der Schule mit Pizza zu versorgen, doch eine praktikable und leckere Idee.Wandertag II

 
 
 
 
 
 

Weitere Informationen