Schulentlassfeier 2022

Abschlussschüler 2022 erhielten ihre Ehrungen
Ein neuer Lebensweg beginnt immer mit einem Abschied

2022-07-21 Qualibesten

von links: Anton Koch (VR-Bank), Maria Pecse-Metz (Sparkasse), Marius Muth (1,8), Kevin Wehner (1,6), Lina Schlereth (1,5), Marie Grom (1,9) Klassenleiterin Manuela Omert,  Erster Bürgermeister Daniel Wehner, Rektorin Heidrun von Schoen

 

Am Donnerstag, den 21.07.2022, wurden an der Mittelschule Burkardroth 20 Neuntklässler in einer Feierstunde unter freiem Himmel verabschiedet. Der Hof war aufwendig dekoriert und die festliche Kleidung der Schüler*innen und Gäste unterstrich den Wert der Feierlichkeit. Mit besinnlichen Worten begann das Abendprogramm. Annemarie Göbel sprach über „Wunderkerzenmenschen“ und verteilte passend dazu Wunderkerzen. Die Klassenleiterin Frau Manuela Omert gab jedem Schüler*in ein „Stück Klassenzimmer“ mit. In mühe- und liebevoller Kleinarbeit hatte sie im Laufe des Jahres Ableger von den Pflanzen, die das Klassenzimmer zierten, gezogen und jedem eine Pflanze geschenkt. Zur Wunschmusik des jeweiligen Absolventen überreichte sie den stolzen Schülern*innen ihre Zeugnisse. Herr Bürgermeister Daniel Wehner betonte, dass sich die Schüler nun eine Grundlage für ihren beruflichen Werdegang gelegt haben und niemals vergessen sollten, dass ein Perspektivwechsel getreu unserem Schulmotto „Wechsle deine Perspektive“ immer wieder mal bei der Lösung von Problemen eine Hilfe sein könnte. Die Theatergruppe „Wir führen uns auf - ´raus aus dem Schneckenhaus“ unter der Leitung von Katrin Frank erheiterte die Besucherschar mit einer Parodie auf unseren Schulalltag. Schulleiterin Heidrun von Schoen wagte mit Hilfe des Begriffes „Zeitenwende – Ende einer Epoche oder Ära und der Beginn einer neuen Zeit- einen Blick in die Vergangenheit und auch in die Zukunft: In die Zeit, die Schüler*innen an der Mittelschule Burkardroth verbracht haben und die Herausforderungen, die auf jeden Einzelnen noch zukommen werden. „Ihr seid für euch und unsere Gesellschaft verantwortlich“ und „Seht das als Chance“, gab sie den Schülern*innen mit auf den Weg. Frau von Schoen bilanzierte, dass sich die Ergebnisse der Abschlussprüfung wirklich sehen lassen können. Alle erhielten den Erfolgreichen Abschluss der Mittelschule, 73% bestanden zusätzlich den Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule, wobei vier Schüler*innen eine Eins vor dem Komma erreicht haben. Fleiß und Ausdauer haben sich gelohnt. Die Schüler*innen bedankten sich mit liebevoll ausgesuchten Geschenken für die Vorbereitung und die Unterstützung bei den Lehrern, den Betreuern der der Offenen Ganztagsschule und allen Mitarbeiter der Schule.
 

2022-07-21 Abschlussklasse

Weitere Informationen